Mai

Foto: Peter G. Trimming

"Ich bin einfach vom Pech verfolgt!", beklagte sich ein junger Fuchs.
"Kaum einer von meinen Beutezügen will mir so richtig gelingen."

Daraufhin sagte der ältere, erfahrene Fuchs mit dem er mittags auf einer Lichtung stand:
"Vermutlich wird es an der Art und Weise deiner Beutezüge liegen. Sag mir doch beispielsweise mal, wann du dich auf die Jagd machst!?"

"Wann? Wieso wann? Natürlich wenn ich Hunger habe!", antwortete der junge Fuchs ganz selbstverständlich.

"Da haben wir es!", analysierte der alte Fuchs:
"Wenn du Hunger hast! - Weißt du nicht, dass sich Hunger und Geschick beim Jagen gegenseitig ausschließen?
Mache deine Beutezüge künftig, wenn du keinen Hunger hast. Du wirst sehen, dass sie dir dann besser gelingen."


...und wie nutzen Sie die Kenntnisse und Wahrnehmungen anderer für Ihren Vorteil?

Verfügen Sie in Ihrem Unternehmen über eine Kultur des Gebens und Nehmens zum beiderseitigen Vorteil?

Wann haben Sie beispielsweise zuletzt aktiv um Feedback gebeten?

Wie oft nutzen Sie ein Coaching für Ihre Weiterentwicklung?

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver, indem sie helfen Themenschwerpunkte zu identifizieren sowie Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern, um so Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Bei weiterer Nutzung dieser Website gehen wir von Ihrer Zustimmung aus. Erweiterte Einstellungen